Finanzbuchhaltung

aufgereihte Fachbücher zum Thema Steuerrecht in einem Holzregal

Die Finanzbuchhaltung ist ein Teilbereich des betrieblichen Rechnungswesens. Hier laufen alle Zahlen aus allen Unternehmensbereichen zusammen. Sie liefert die notwendigen Zahlen für das Erstellen der Bilanz sowie der Gewinn- und Verlustrechnung, woraus sich letztendlich die Gesamtlage des Unternehmens erschließt.

Diese Informationen sind zum Einen für interne Zwecke wichtig. Ferner haben sie auch Relevanz für Partnerunternehmen, Finanzbehörden, Kunden oder Beteiligte. Der Teufel steckt hier im Detail. Die Erhebung und Auswertung der Zahlen erfordert äußerste Sorgfalt sowie eine gute Kenntnis der Materie, da sich eine Menge Fehlerquellen während der Bearbeitung und dadurch resultierende Nachteile auftun können.

Als spezialisierte Fachleute übernehmen wir diese Tätigkeit gerne für Sie und unterstützen Ihre Verwaltung, sodass Sie nebst Zeitersparnis die Sicherheit erlangen, immer eine auf den aktuellen Gesetzesnormen basierende Finanzbuchhaltung vorzufinden.

Wir ermöglichen Ihnen Entlastung, damit Sie sich auf Ihr Tagesgeschäft fokussieren können.

Zur Realisierung dieser Entlastung bieten wir Ihnen insbesondere:

  • Verwendung modernster EDV und Schnittstellen zu Ihrer Software
  • Eine DATEV-Buchhaltung, die Ihnen zur Digitalisierung zur Verfügung gestellt wird
  • Erstellen von Zwischenabschlüssen
  • Archivieren von Buchhaltungsbelegen (revisionssicher)
  • Überwachung von Debitoren- und Kreditorenkonten
  • Durchführung Ihres Mahnwesens
  • Erstellen der Kostenrechnung und Controlling
  • Hinweis auf und Beseitigung von Unregelmäßigkeiten in der Buchhaltung